Fürstlich Castell'sches Domänenamt

Die Familie Castell ist Eigentümerin von 70 Hektar feinster fränkische Weinlagen. Die Mehrheit ist mit der Rebsorte Silvaner bepflanzt. Das Terroir ist geprägt von kontinentalem Klima und Gipskeuperböden, was den Weinen ihre würzige, kräftige Note verleiht.

Die Weinberge liegen in den Hängen des Steigerwaldes.

Fläche
  • 70
Rebsorten (Weiß)
  • Silvaner, Müller-Thurgau, Riesling, Bacchus, Weissburgunder
Rebsorten (Rot)
  • Spätburgunder
Auszeichnungen
  • 3 Trauben
Mitglied in
  • VDP
Inhaber
  • Ferdinand Graf zu Castell-Castell
Weinmacher
  • Christian Frieß
Besondere Lagen
  • Casteller Schlossberg, Hohnart, Kugelspiel, Trautberg, Bausch, Kirchberg, Reitsteig
Boden
  • Gipskeuper
Herkunft der Weine
  • Deutschland

Unsere Weingüter

Unsere Weingüter und Marken im Überblick.